Vorwort EMB-Cup 2016

27 Dez 2016 - 12:16

 

Liebe Sportfreundinnen und  Sportfreunde,

zu unserem traditionellen Hallenfußballturnier, das seit über 25 Jahren ausgetragen wird, dürfen wir Sie im Namen des VfL Bückeburg herzlich willkommen heißen. Dieses Turnier steht auch für die Nachhaltigkeit der sportlichen Ziele des VfL Bückeburg. Darum freuen wir uns sehr, dass es einen festen Platz im Schaumburger Sparkassen – Hallenmaster hat und auch bei Ihnen liebe Zuschauerinnen und Zuschauer als willkommene Abwechslung zwischen den Jahren beliebt ist.

Wir hoffen, Sie haben besinnliche Weihnachtstage im Kreise ihrer Liebsten verlebt und konnten sich einige Tage vom Stress und der Hektik des Alltags bei entspannten Gesprächen und strahlenden Gesichtern lösen. Nun können Sie spannenden und attraktiven Hallenfußball genießen und Ihren Verein aus Herzenslust anfeuern.

Bereits zum vierten Mal trägt das Turnier den Namen EMB-CUP. Wir sind stolz, dass mit der Firma EMB-Leuchten ein nachhaltiger Sponsor, vertreten durch die Herren Dieter und Detlef Meier, wieder bereit war als langjähriger Förderer aus dem lokalen Raum unser traditionelles Turnier zu unterstützen. Ohne diese großzügigen Gesten wären solche Veranstaltungen – ja sogar die gesamte Vereinsarbeit – kaum durchführbar. Wir bedanken uns herzlichst und hoffen auf eine zukünftige vertrauensvolle weitere Zusammenarbeit.

Besonders begrüßen wir die Mannschaften und den Anhang unserer Gastvereine in der Bückeburger Kreis-sporthalle. Es ist uns eine Freude, zwischen den Jahren ihr Gastgeber hier in Bückeburg zu sein. Sie können spannende Derbys und sicherlich auch das ein oder andere technische Kabinettstückchen von den Mann-schaften dieses interessanten Teilnehmerfeldes aus Schaumburg und Umgebung erwarten. An dieser Stelle herzlichen Dank an Hans Hößler für die Zusammenstellung der Teams und der Organisation des Spielbetriebs.

Unser Dank gilt auch dem Landkreis Schaumburg, der uns die Nutzung der Kreissporthalle trotz der „Weihnachtsferien“ in eigener Regie überlässt. Dieses Vertrauen ehrt uns und wird sicher auch durch unsere Cheforganisatoren Christian Niemann, Dietmar Engelking und Hans Hößler gerechtfertigt werden. Dietmar Engelking trägt die Hallenverantwortung in Vertretung des Landkreises Schaumburg an den drei Spieltagen  - wir bitten diesen Auftrag zu respektieren. 

Für die Schiedsrichter ist das schnelle Hallenspiel eine besondere Herausforderung. Wir bedanken uns für die Zusage der Unparteiischen und appellieren an die Spieler, durch faires Spiel und Verhalten den „Schieris“ die schwere Aufgabe zu erleichtern.

Ganz besonders möchte ich meinen Dank an Erich Nottebrock weitergeben, der trotz seiner vielfältigen anderweitigen Aktivitäten es sich nicht hat nehmen lassen, auch in diesem Jahr Hallensprecher zu sein – Respekt! Wir sind froh, dass der VfL Bückeburg Jahr für Jahr ein motiviertes Helferteam über die Kassierer um Wolfgang Kumpf oder unsere Catering-Verantwortliche Roswitha  Hößler und die zahlreichen helfen-den Hände hinter den Verkaufsständen und den Ab- und Aufbauteams bis hin zu unseren Medienfachleuten  Wilfried Rösch und Andreas Weber zur Verfügung stellen kann, um das Turnier durchführen zu können – herzlichen Dank an alle. 

Unser besonderer Dank gilt allen Sponsoren, die sich durch Hallenwerbung und Anzeigen in der Turnierzei-tung engagiert haben. Ohne diese Unterstützung können wir ein derart anspruchsvolles Programm nicht durchführen.

Liebe Zuschauerinnen und Zuschauer, unterstützen Sie auch im kommenden Jahr 2017 „ihren“ Verein. Ganz besonders würden wir uns natürlich freuen, Sie auch im neuen Jahr wieder als Gast im Jahnstadion Bückeburg begrüßen zu dürfen. 

Nun wünschen wir Ihnen gute Unterhaltung an den drei Turniertagen, spannenden, attraktiven und fairen Hallenfußball sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleiben Sie gesund!

 

Uwe Völkening

Vorstand Abt. Fußball im VfL Bückeburg

News