Ehrungen beim 5-jährigen Bestehen der Freizeitliga

29 Okt 2021 - 09:17
Die von Hagen Rank(KSB) u. Reinhard Stemme(NFV-SHG) eingerahmten  Geehrten Hubert Knodel und Hardy Herzog

Vergangenen Samstag konnte die Freizeitliga in der Fussballabteilung des VfL Bückeburg ihr 5-jähriges Bestehen in Anwesenheit von geladenen Gästen bei Kaffee und Kuchen u. bei sonnigen Herbstwetter vor dem Vereinsheim im Jahnstadion feiern. Geladen hatten die Macher der ersten Stunde Hubert Knodel und Hardy Herzog ins Jahnstadion.

Zunächst ging es aber wie jeden Samstag für die Jungs der FZL auf den Kunstrasenplatz um am von Hardy Herzog geleiteten Training teilzunehmen. Geladene Gäste wurden sowohl neben als auch auf dem Platz gesichtet.

Pünktlich um 11:00 Uhr pfiff Hubert Knodel das Spiel zur Kaffeerunde ab. Zunächst ergriff Uwe Völkening Vizepräsident für Marketing u. Öffentlichkeitsarbeit im VfL Bückeburg das Wort und erinnerte an die Entstehung der Freizeitliga, die unter anderem mit gegründet wurden von Tom Cross und Wolfgang Keusch. Das erste Training fand im Oktober 2016 auf dem Dr. Faust-Platz statt.
In dieser Zeit wurde viel Geld und Sportartikel für die jungen Sportler gesammelt. Zunehmend kamen junge Migranten zum Training, die dort einen ersten und geschätzten Anlaufpunkt hatten. In den vergangenen Jahren kam es zu zahlreichen Auszeichnungen und Ehrungen die der Verein durch das Engagement Freizeitliga erhielt.

Nun wurden Hubert Knodel und Hardy Herzog vom anwesenden Vorsitzenden des NFV-Kreise Schaumburg Reinhard Stemme mit der Silbernen Ehrennadel des NFV für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.
Auch Hagen Rank Geschäftsführer beim Kreissportbund Schaumburg zeichnete die beiden Geehrten für ihren Einsatz für den Sport aus. Das geschah im Rahmen der Vereinshelden Kampagne, einer Aktion des Landessportbundes, bei denen an die stillen Stars, wie Griller,Fahrer oder Abkreider gedacht wird.

Zum Ende der Kaffeepause ergriffen Hubert Knodel und Hardy Herzog das Wort und zeichneten wie jedes Jahr Spieler ihrer FZL für ihre sportlichen Leistungen und ihre Hilfsbereitschaft aus. Das waren Waleed, Renato, Tilmann und Bagaera. Einen Pokal für den Sportler der Saison erhielt Gledis.
Nach dem Dank für die jahrelangen Unterstützer der Freizeitliga ging es für die jungen Spieler wieder auf den Kunstrasenplatz, wo die Feier mit einem Abschlußspiel beendet wurde.

News

Stephan Brandt neuer 1. Vorsitzender der Fußballabteilung

Nach etwa 2 Jahren kommissarischer Leitung durch Falko Rohrbach, der sein Ausscheiden aus dem Vorstand lange vorher angekündigt hatte, wurde nun in der diesjährigen Jahreshauptversammlung im Vereinsheim Stephan Brandt zum neuen Abteilungsvorsitzenden gewählt. Stephan Brandt ist bis vor 20 Jahren als Spieler und Trainer im Jugendbereich des VfL sehr aktiv gewesen, bevor es ihn beruflich nach Süddeutschland verschlagen hatte. Nun hat er wieder die Zeit, um sich bei seinem Herzensverein wieder zu engagieren. Bis auf Falko Rohrbach, der auf eigenem Wunsch aus dem Vorstand ausscheidet bleibt ihm die bisherige Vorstandsmannschaft erhalten.