Gelungener Rückrundenauftakt: VfL siegt bei den Krähen

11 Mär 2018 - 22:54

Mit einem 3:1 Sieg kehrte der VfL vom ersten Punktspiel des Jahres beim TSV Krähenwinkel-Kaltenweide zurück. Mit einem Doppelpack lag der VfL bereits nach 20 Minuten durch die Tore von Alexander Bremer (18. Min. ) und Bastian Könemann (20. Min.) deutlich in Führung. Überhaupt machte der VfL ein gutes Spiel und war dem Gegner überlegen. Kurz vor der Halbzeit dann noch ein gefährlich vor das Tor geschossener Freistoß, den der Krähentorjäger Marcel Kunstmann zum 3:0 für den VfL ins eigene Tor beförderte. So ging es in die Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang überließ der VfL dem Gegner zusehends die Initiative. In der 67. Min. erzielte Marcel Kunstmann den Anschlußtreffer für den TSV. Zu mehr reichte es für den Gastgeber an diesem Tage nicht, sodaß der VfL drei Punkte nach Bückeburg entführen konnte.   >Der Pressebericht der LZ<

News