VfL nimmt wieder an der vom 01.03. bis 31.05.20 laufenden Blutspendemeisterschaft des NFV teil. Erster Blutpendetermin: Mi 18.03.20

6 Mär 2020 - 17:03
Blutspendemeisterschaft 2020 1. Termin am 18.03.2020

Nachdem der VfL im letzten Jahr gleich bei seiner ersten Teilnahme bei der vom Niedersächsischen Fußballverband und dem Blutspendedienst (NSTOB) des DRK ausgerichteten 4. Blutspendemeisterschaft den 4. Platz erringen konnte, will man es jetzt noch einmal wissen und nimmt wieder an der diesmal bis Ende Mai stattfindenden AKtion teil. Vorort sind wieder die "Jungen" unseres Ehrenamtsbeirates, die wieder Werbung für unseren Verein betreiben. Im Rahmen der landesweiten Aktion sind alle Amateurfußballerinnen und -fußballer sowie Vereinsmitglieder und Freunde des Vereins aufgerufen, stellvertretend für ihren Verein Blut zu spenden. Sie können so nicht nur Gutes tun, sondern auch attraktive Preise für ihren Klub gewinnen.
Platz 1-4 erhält einen Satz Trikots, Platz 5-10 erhält 15 x Fußbälle, Platz 11-18 erhält 10 x Fußbälle.

 

Der erste Termin: MI 18.03.2020 in Bückeburg, Pfarrheim St Marien von 15:00 - 20:00 Uhr

Wer kann alles teilnehmen?
Aufgerufen sind alle Mitglieder jedes Fußballvereins in Niedersachsen – egal, ob jung oder alt, ob aktiv oder passiv. Zudem ist es auch Anhängern und „normalen“ Blutspendern möglich, ihre Blutspende einem bestimmten Verein zuordnen zu lassen. Grundsätzlich kann jeder gesunde Erwachsene im Alter ab 18 Jahren Blut spenden. Mehrfachspender können nach individueller Entscheidung der Ärzte des DRK-Blutspendedienstes bis zu einem Alter von 72 Jahren (bis zum 73. Geburtstag) spenden.

Wo kann ich Blut spenden?
Im Aktionszeitraum der Blutspendemeisterschaft vom 1. März bis 31. Mai werden in Niedersachsen flächendeckend fast 1.500 Blutspende-Termine angeboten. Eine Übersicht mit allen Terminen für jeden individuell vor Ort gibt’s im Internet unter www.blutspendemeister.de. Termine in und um Bückeburg geben wir rechtzeitig bekannt.

Muss ich mich zur Blutspende anmelden?
Nein. Eine Anmeldung für einen Blutspendetermin im Vorfeld ist nicht notwendig. Es reicht aus, „einfach so“ einen der Termine zu besuchen. In den letzten Jahren mussten die Spender lediglich eine entsprechende Teilnehmerkarte mit Namen und Verein ausfüllen, damit die Blutspende dem jeweiligen Lieblingsverein zugeordnet werden konnte. In diesem Jahr erhalten die Spender nach der Blutspende einen Teilnahmecode, den sie online unter www.blutspendemeister.de für ihren Verein einlösen können.

Mitbringen müssen erstmalige Blutspender nur ihren Personalausweis, Mehrfachspender sollten ihren gelben oder digitalen Unfallhilfe- und Blutspenderpass sowie ebenfalls einen amtlichen Lichtbildausweis mitführen.

Wie läuft die Auswertung?
Für jede Blutspende im Aktionszeitraum gibt es einen Punkt für den gewünschten Verein. Die Vereine mit den meisten Punkten werden am Ende prämiert. Ähnlich der Fußball-Bundesliga wird der Verein, der die meisten Blutspender aus den eigenen Reihen mobilisieren kann, zum Meister gekürt.

Was gibt es zu gewinnen?
Die ersten vier Plätze des Wettbewerbs erhalten einen hochwertigen Trikotsatz von adidas, die Plätze fünf bis zehn dürfen sich über je 15 hochwertige Fußbälle von adidas freuen und die Plätze elf bis 18 erhalten je zehn Fußbälle. Als Gewinner der Aktion dürfen sich grundsätzlich alle Teilnehmer fühlen – sie werden zu Lebensrettern. Das aktuelle Ranking ist nach Start der Aktion auf  www.blutspendemeister.de  einzusehen.

Warum sind Blutspenden so wichtig?
Blutspender sind „Lebensretter“. Mit einer Blutspende kann bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten geholfen werden. Eine Vielzahl von Patienten verdankt ihr Leben fremden Menschen, die ihr Blut freiwillig und uneigennützig spenden. Neben Unfallopfern und Patienten mit Organtransplantationen sind vor allem Krebspatienten auf Blutpräparate angewiesen.
Jeden Tag werden in Deutschland etwa 15.000 Blutspenden benötigt. Dazu organisieren die DRK-Blutspendedienste in Deutschland rund 43.000 Blutspendetermine im Jahr. Nach strengen ethischen Normen – freiwillig, gemeinnützig und unentgeltlich. Das DRK deckt auf dieser Grundlage mehr als 75 Prozent der Blutversorgung in Deutschland ab.
Grundsätzlich kann jeder gesunde Erwachsene ab 18 Jahren Blut spenden. Mehrfachspender können nach individueller Entscheidung der Ärzte des DRK-Blutspendedienst NSTOB bis zu einem Alter von 72 Jahren (bis zum 73. Geburtstag) spenden. Frauen können viermal, Männer sogar sechsmal innerhalb von zwölf Monaten Blut spenden. Zwischen zwei Blutspenden muss ein Abstand von mindestens acht Wochen liegen.

News

2. Blutspendetermin in Bückeburg: 26.03.20 ab 09:30 Uhr in der Jägerkaserne

Wer Blutspenden möchte kann den VfL am 26.03.2020 ab 09:30 Uhr in der Bückeburger Jägerkaserne dabei auch noch unterstützen. Das Mitmachen bei der Blutspendemeisterschaft ist ganz einfach:

• Freunde, Fans und Unterstützer des Vereins mobilisieren
• Gemeinsam vom 01. März – 31. Mai 2020 auf einem Spendetermin des DRK-Blutspendedienstes Blut spenden
• Teilnahmecode erhalten
• Für den VfL abstimmen unter: www.blutspendemeister.de

Jeder eingelöste Code bringt einen Punkt für den angegebenen Verein. Die Vereine mit den meisten Stimmen gewinnen in ihrem Bundesland-Ranking. Zu gewinnen gibt es hochwertige Trikotsätze und Fußbälle. Teilnahmeberechtigt sind alle Amateurfußballvereine, die im Fußballverband in Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern registriert sind.
Alle Informationen und Materialien zur Aktion, sowie den aktuellen Tabellenstand finden Sie unter www.blutspendemeister.de .

Hier geht es zu den  >Teilnahmevorraussetzungen<